Search post, tags and authors
Kryptowährungen für 2024 zu investieren.

Kryptowährungen für 2024 zu investieren.

By Oreld Hadilberg
Reviewed by Tony Spilotro

Inhaltsverzeichnis

Einführung

Im vergangenen Jahrzehnt haben Kryptowährungen als disruptive Kraft in der globalen Finanzlandschaft an Bedeutung gewonnen und die Art und Weise verändert, wie wir wirtschaftliche Transaktionen konzipieren und durchführen. In diesem sich ständig verändernden Kontext stellt das Jahr 2024 einen Schlüsselzeitpunkt dar, um die vielversprechendsten Kryptowährungen zu erkunden, die die Zukunft des Blockchain-Ökosystems gestalten. Diese digitalen Währungen repräsentieren nicht nur technologische Innovationen, sondern beeinflussen auch die Weltwirtschaft und definieren die Anlageperspektiven und dezentralisierten Finanzierungsmöglichkeiten neu.

Dieser Blog zielt darauf ab, in die herausragendsten Kryptowährungen des aktuellen Jahres einzutauchen, ihre Merkmale, Anwendungsfälle und Aussichten zu untersuchen und so einen informierten Einblick in ihre vielversprechenden Rollen in der aktuellen Kryptolandschaft zu bieten. Da wir uns auf eine zunehmend digitale Welt zubewegen, wird das Verständnis und die Bewertung dieser Währungen für diejenigen, die sich für Finanzen, Technologie und die Zukunft digitaler Transaktionen interessieren, wesentlich.

Filecoin (FIL).

Filecoin wird als Blockchain-Initiative präsentiert, die darauf abzielt, ein dezentrales Speichernetzwerk zu etablieren. Filecoin strebt an, nahtlos in Web3- und DeFi-Protokolle zu integrieren und die Datenbeständigkeit auf eine wirklich dezentrale Ebene zu bringen. Die Plattform, die darauf ausgelegt ist, Organisationen und Projekte bei Bedarf nach kostengünstigen, dezentralen und sicheren Lösungen für die Datenspeicherung zu unterstützen, funktioniert über ein vielfältiges Netzwerk von Anbietern und Entwicklern, die auf Speicher spezialisiert sind.

0:00
/

Einzigartige Vorteile von Filecoin.

Zensurresistenz: Die peer-to-peer dezentrale Natur von Filecoin verleiht ihm inhärente Zensurresistenz. Das Fehlen eines einzelnen Ausfallpunkts und das Fehlen von Wächtern stärken seine Fähigkeit, gegen Zensurversuche unveränderlich zu bleiben. Darüber hinaus ist alle Daten im Filecoin-Netzwerk nach höchsten Standards verschlüsselt, was ein zusätzliches Maß an Sicherheit bietet.

Vollständige Dezentralisierung: Filecoin zeichnet sich durch seine vollständig dezentrale Struktur aus. Das Fehlen einer zentralen Autorität oder Kontrollinstanz verstärkt die Autonomie und Widerstandsfähigkeit des Netzwerks.

Datenverteilung im Netzwerk: Filecoin bietet die Möglichkeit, Daten effizient über das Netzwerk zu verteilen. Diese Herangehensweise bildet die Grundlage für sein Speichernetzwerk zusammen mit integrierten Mechanismen für effiziente Datenabrufe. Die dezentrale Verteilung trägt zur Robustheit und Zugänglichkeit des Filecoin-Netzwerks bei.

Gründe für eine Investition in Filecoin

Weltweite Bedarfsdeckung: Filecoin adressiert die wachsende Nachfrage nach dezentralem digitalen Speicher und bietet eine Lösung für Millionen, die sichere und zugängliche Alternativen suchen.

Anreiz für IPFS-Knoten: Das Projekt motiviert individuelle IPFS-Knoten, ihren Speicher zu teilen, um Beteiligung und Zusammenarbeit im Netzwerk zu fördern, was zuvor nicht realisiert wurde.

Transparenz und Dezentralisierung: Filecoin nutzt die Transparenz und Offenheit des Marktes, die die Blockchain-Technologie bietet, und stellt eine Alternative zu zentralisierten Strukturen dar.

Robuster Anwendungsfall: Trotz nicht derselben Sichtbarkeit wie derzeit populäre DeFi-Anwendungen, erweist sich die Dateispeicherung als ein robuster Anwendungsfall für die Blockchain-Technologie, insbesondere wenn sie in Mainstream-Anwendungen integriert wird.

Strategische Positionierung: Filecoin ist strategisch positioniert, um eine bedeutende Rolle bei der dezentralen Datenspeicherung zu spielen und von der wachsenden Nachfrage nach sicherem Speicher zu profitieren. Seine Roadmap spiegelt ein kontinuierliches Engagement für die Verbesserung von Skalierbarkeit, Sicherheit und Leistung wider und sichert seine führende Position im Sektor der dezentralen Datenspeicherung.

Ethereum (ETH).

Die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, Ethereum, ist eine der führenden digitalen Währungen für kurzfristige Investitionen. Die native Kryptowährung von Ethereum wird Ether (ETH) genannt und dient zur Bezahlung von Transaktionsgebühren und Rechenleistungen im Ethereum-Netzwerk. Neben der Funktion als Kryptowährung dient ETH auch als "Gas", um Operationen im Netzwerk zu ermöglichen, einschließlich der Ausführung von Smart Contracts.

Einzigartige Vorteile von Ethereum.

Dominante Position: Trotz der oft von Bitcoin überschatteten Position hält Ethereum die zweite Position nach Marktkapitalisierung und etabliert sich als eine der führenden Kryptowährungen.

Einzigartige Funktionen: Ethereum zeichnet sich durch wirklich einzigartige Funktionen aus, wie die Sharding-Technologie, die es ihm ermöglicht, im Durchschnitt beeindruckende 30.000 bis 100.000 Transaktionen pro Sekunde zu verarbeiten.

Attraktivität für Entwickler: Die Ethereum-Plattform bietet umfangreiche Möglichkeiten zur Erstellung von DeFi-Plattformen und Anwendungen, was zahlreiche Entwickler in das Ökosystem zieht.

Kontinuierliches Wachstum: Die Anzahl der auf Ethereum basierenden Projekte nimmt jedes Jahr weiter zu, was sein kontinuierliches Wachstum und seine fundamentale Rolle in der Entwicklung von dezentralen Anwendungen widerspiegelt.

Wertsteigerung: Ethereum schloss das Jahr 2023 mit einem Wert von 2.291,95 US-Dollar ab und zeigte einen signifikanten Anstieg gegenüber dem Eröffnungskurs von 1.250,46 US-Dollar, was seine Stärke und Fähigkeit zur Wertschöpfung im Laufe der Zeit unterstreicht.

Gründe für eine Investition in Ethereum.

Pionier und Marktführer: Ethereum gilt als das erste seiner Art und wird als bevorzugter Token für Ethereum-ETF-Händler projiziert, und es wird als führend in dezentralen Anwendungen (dApps)-Blockchains anerkannt. Innovatives

Steuersystem: Käufe von $ETHETF-Token unterliegen einer 2%igen Steuer, die im Laufe der Zeit die Versorgung reduziert. Der genehmigte Ethereum-ETF-Verbrennungsmechanismus kann die Knappheit erhöhen und den Wert der verbleibenden Token möglicherweise steigern.

Revolutionierung der Kryptomärkte: Das Momentum des Ethereum-ETF-Handels hat das Potenzial, die Kryptomärkte zu revolutionieren, indem es Millionen von ETF-Händlern weltweit Zugang verschafft. Ethereum könnte nach einem Jahrzehnt auf dem Markt zu einem prominenten Finanzvermögen werden.

Regelmäßige Updates: Das Ethereum-Netzwerk durchläuft regelmäßige Updates, die das Interesse der Benutzer und Investoren an der Blockchain steigern. Diese Updates können zu einem langfristigen Anstieg des ETH-Werts beitragen.

Fortgeschrittene Technologie: Ethereum zeichnet sich durch seine Smart Contracts-Technologie, hohe Transaktionsgeschwindigkeit und Sharding aus und unterscheidet sich damit von anderen Blockchain-Projekten. Die aktive Entwicklung im Bereich DeFi könnte zu einem signifikanten Anstieg des ETH-Werts führen.

Handelsplanung: Der Handel mit Ethereum betont die Bedeutung der Erstellung eines Handelsplans, der technische und fundamentale Faktoren berücksichtigt, die sich auf seinen Preis auswirken, und bietet eine solide Strategie für Investoren.

Optimistische Preisprognosen: Schätzungen zufolge könnte der Preis von Ethereum im Jahr 2029 31.656,34 US-Dollar erreichen und bis 40.000 US-Dollar steigen, was auf langfristiges Wachstumspotenzial hindeutet.

Bitcoin (BTC).

Unmöglich zu vergessen ist Bitcoin, die erste dezentrale Kryptowährung, die 2009 von einer Person oder Gruppe unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto geschaffen wurde. Bitcoin, das auf einem dezentralen Netzwerk namens Blockchain operiert, auf dem Transaktionen von Minern verifiziert werden, versucht, die Knappheit von Edelmetallen mit einer maximalen Grenze von 21 Millionen Bitcoins nachzubilden. Benutzer speichern Bitcoins in digitalen Geldbörsen mit privaten Schlüsseln. Sein Wert hat bemerkenswerte Volatilität gezeigt, aber Bitcoin wird für Transaktionen, globale Überweisungen und als Investition aufgrund seiner zensurresistenten Natur verwendet.

Einzigartige Vorteile von Bitcoin.

Bitcoin, als führende Kryptowährung, bietet mehrere Schlüsselvorteile, die zu seiner Prominenz auf dem Finanzmarkt beitragen:

Dezentralisierung: Bitcoin funktioniert ohne eine zentrale Kontrollinstanz, beseitigt Intermediäre und potenzielle Zensurpunkte. Das Netzwerk basiert auf der Beteiligung der Benutzer.

Knappheit und innerer Wert: Mit einer festen Grenze von 21 Millionen Bitcoins versucht Bitcoin, die Knappheit von Edelmetallen wie Gold nachzubilden. Diese Begrenzung trägt zu seinem inneren Wert bei und wird erwartet, im Laufe der Zeit zu steigen.

Erleichterung globaler Transaktionen: Es ermöglicht schnelle und sichere internationale Transaktionen ohne Abhängigkeit von Intermediären wie traditionellen Banken.

Als Investition betrachtet: Viele betrachten es als eine Investition mit langfristigem Wachstumspotenzial, obwohl seine Volatilität erhebliche Risiken impliziert.

Sicherheit durch Blockchain-Technologie: Die Blockchain-Technologie und Kryptografie gewährleisten die Integrität und Sicherheit von Transaktionen und bieten einen transparenten und unveränderlichen Datensatz von Operationen.

Kontrolle und Eigentum: Benutzer haben die vollständige Kontrolle über ihre Bitcoins durch die Verwendung von digitalen Geldbörsen und privaten Schlüsseln, was Autonomie und direkten Besitz ermöglicht.

Institutionelle Anerkennung: Bitcoin hat Anerkennung und allmähliche Annahme durch Finanzinstitute und große Unternehmen gewonnen, was seine Legitimität im Finanzbereich stärkt. Digitale Knappheit und deflationäre Natur: Anders als traditionelle Währungen unterliegt Bitcoin keinen physischen Knappheitsproblemen. Seine begrenzte Versorgung trägt zu seiner deflationären Natur bei.

Gründe für eine Investition in Bitcoin.

Positive Leistung im Jahr 2023: Trotz Schwankungen verzeichnete Bitcoin im Jahr 2023 eine gute Leistung und stieg von 16.863,47 US-Dollar am 4. Januar auf 42.152,1 US-Dollar am 31. Dezember.

Bullishe Aussichten für 2024: Einführung von ETFs für physische Vermögenswerte: Die Einführung von ETFs für physische Vermögenswerte markiert eine signifikante Transformation, generiert mehr Liquidität und zieht neue Teilnehmer an.

Vierte Bitcoin-Halbierung: Die geplante Halbierung der Mining-Belohnungen am 4. Mai 2024 wird als Meilenstein angesehen, der zum Anstieg des Bitcoin-Preises beitragen könnte.

Zinsen und Bitcoin: Die mögliche Stabilisierung oder Senkung der Zinssätze, wie vom Vorsitzenden der Federal Reserve angegeben, könnte Bitcoin als Fluchtwert gegenüber dem traditionellen Finanzsystem attraktiver machen.

Bitcoin-Innovationen: Positive Entwicklungen wie das Ordinals-Protokoll und die BRC-20-Innovation haben die Nachfrage im Bitcoin-Netzwerk erhöht und zeigen seine Konsolidierung als Wertspeicher. Reifung des Marktes für digitale

Vermögenswerte im Jahr 2024: Die erwartete Einführung von Spot-ETFs wird als bedeutender Meilenstein in der Geschichte von Bitcoin betrachtet und weckt Erwartungen höherer Gewinne für Investoren und festigt seine Position als herausragendes Vermögen.

SEC-Zulassung: Nach der Ankündigung der SEC-Entscheidung erlebte Bitcoin einen Höchststand von fast 52 Milliarden US-Dollar, was den höchsten Stand seit fast 10 Monaten seit dem 21. März des Vorjahres markierte.Die Volatilität auf den Kryptowährungsmärkten scheint weiterhin anzudauern, was darauf hindeutet, dass das Ende noch nicht in Sicht ist. Es wird jedoch spekuliert, dass die Handelsvolumina mit der Einführung von ETFs steigen könnten.

Bitcoin-Halbierung: Dieses Ereignis kann den Preis der Kryptowährung aus mehreren Gründen steigern:

Angebotssknappheit: Die Halbierung beinhaltet eine Halbierung der Belohnungen, die Miner für die Validierung von Transaktionen erhalten. Dies verringert die Geschwindigkeit, mit der neue Bitcoins generiert werden, was zu künstlicher Knappheit führt. In der Grundökonomie führt eine Abnahme des Angebots in der Regel zu einer Wertsteigerung, und dies gilt auch für Bitcoin.

Einfluss auf die Nachfrage: Historisch gesehen haben Halbierungen erneutes Interesse an Bitcoin geweckt, da das Ereignis die inhärente Knappheit der Kryptowährung hervorhebt. Dies kann die Nachfrage steigern, insbesondere wenn die Wahrnehmung von Bitcoin als solide Investition oder Wertspeicher weiter wächst.

Marktzyklus und Anlegerpsychologie: Halbierungen sind in das Bitcoin-Protokoll eingebaut und werden erwartet. Die Vorfreude auf eine Angebotsreduktion führt oft zu erhöhter Handelsaktivität und Investitionen vor der Halbierung. Investoren können eine bullische Position in Erwartung eines Preisanstiegs nach dem Ereignis einnehmen, was einen positiven Marktzyklus schafft.

Institutionelle Anerkennung: Mit der Akzeptanz und Anerkennung von Bitcoin in Finanz- und institutionellen Kreisen können Ereignisse wie Halbierungen als Katalysator für institutionelle Beteiligung betrachtet werden. Der Eintritt von Finanzinstitutionen und Investmentfonds kann einen erheblichen Einfluss auf die Nachfrage und den Preis von Bitcoin haben.

Marktvertrauen und Wahrnehmung: Die Halbierung ist ein inhärentes Merkmal von Bitcoins Design zur Kontrolle seines Angebots. Diese Vorhersehbarkeit kann bei Investoren Vertrauen schaffen, indem sie ein konstantes Element in einem Markt bietet, der oft für seine Volatilität bekannt ist. Die Wahrnehmung, dass Bitcoin ein vorhersehbares Asset mit soliden Grundlagen ist, kann Investitionsentscheidungen beeinflussen.

Solana (SOL).

Solana ist eine Kryptowährungs- und Blockchain-Plattform, die darauf abzielt, ein leistungsstarkes, latenzarmes Netzwerk für dezentrale Anwendungen (dApps) und Smart Contracts anzubieten. Sie wurde im März 2020 von Anatoly Yakovenko gestartet und zeichnet sich durch ihre Fähigkeit aus, eine große Anzahl von Transaktionen schnell und effizient zu verarbeiten.

Eindeutige Vorteile von Solana.

Transaktionsgeschwindigkeit: Solana hat Technologien wie Proof of History (PoH) implementiert, um die Verarbeitungsgeschwindigkeit zu erhöhen. Das Netzwerk kann eine hohe Durchsatzrate von Transaktionen pro Sekunde (TPS) bewältigen, was es für Anwendungen attraktiv macht, die eine schnelle Ausführung erfordern.

Effizienz und Skalierbarkeit: Solana ist auf Effizienz und Skalierbarkeit ausgerichtet. Ihre Architektur ermöglicht ein horizontales Wachstum, was bedeutet, dass sie ein höheres Transaktionsvolumen bewältigen kann, wenn das Netzwerk wächst.

Smart Contracts: Solana unterstützt Smart Contracts, was die Erstellung von dezentralen Anwendungen (dApps) und Protokollen für dezentrale Finanzen (DeFi) auf ihrer Plattform ermöglicht.

Solana Token (SOL): SOL ist die native Kryptowährung des Solana-Netzwerks. Es wird verwendet, um Transaktionsgebühren zu zahlen, an der Netzwerkverwaltung teilzunehmen und als Anreiz für Validatorinnen zu dienen.

Adoption und Allianzen: Solana hat in der Kryptowährungsbranche an Popularität gewonnen und bedeutende Partnerschaften geschlossen. Die Zusammenarbeit mit Alphabet, der Muttergesellschaft von Google, ist ein Beispiel für eine strategische Partnerschaft.

Entwicklungsziele: Die Entwickler von Solana haben ehrgeizige Pläne, wie die Integration von Krypto-Wallets auf Smartphones und die Schaffung eines kostenlosen Stores für dezentrale Anwendungen.

Gründe für eine Investition in Solana (SOL)

Positive technische Analyse: Laut der technischen Analyse von Slanaprices für 2024 wird für SOL ein günstiger Preisbereich prognostiziert, mit einem Minimum von $147,33, einem Maximum von $184,68 und einem durchschnittlichen Handelspreis von rund $151,67.

Ehrgeizige Entwicklungspläne: Solana wird als innovative Kryptowährung mit ehrgeizigen Plänen präsentiert, darunter die Integration von Krypto-Wallets auf Smartphones und ein kostenloser Store für dezentrale Anwendungen.

Zusammenarbeit mit Alphabet (Google): Die Partnerschaft mit Alphabet, der Muttergesellschaft von Google, hat zu bedeutenden Entwicklungen geführt, wie beispielsweise Google Cloud, das zum Validator wurde, um Transaktionen im Solana-Netzwerk zu verarbeiten, und eine Speichervereinbarung zur Verbesserung der Datenzugänglichkeit von Solana für Entwickler.

Ökologische Effizienz und Transaktionsgeschwindigkeit: Solana hat sich als umweltfreundlich, schnell und kostengünstig erwiesen. Die Blockchain hat sich durch ihre Fähigkeit, Transaktionen effizient und nachhaltig zu verarbeiten, hervorgetan und konkurriert in diesen Aspekten mit Ethereum und Bitcoin.

Solana Pay und die Zukunft der Zahlungen: Solana Pay wird als die Zukunft der Zahlungen präsentiert und deutet auf mögliche Entwicklungen und Akzeptanz im Bereich digitaler Zahlungen hin.

Positive historische Leistung: Im Laufe ihrer Geschichte hat Solana gut abgeschnitten und sich mit etablierten Blockchains wie Ethereum und Bitcoin gemessen, dank ihrer Umweltsicherheit, niedrigen Transaktionskosten und schnellen Verarbeitungsgeschwindigkeit.

Wachstumsprognose: Experten wie Javier Sáez Hurtado heben Solana als Kryptowährung hervor, die man 2024 im Auge behalten sollte. Sie verweisen auf die Fähigkeit von Solana, ein hohes Volumen an Operationen auszuführen, und die Möglichkeit, Netzwerkgebühren mit dem nativen SOL-Token zu bezahlen.

Uniswap (UNI).

Uniswap wird als Plattform präsentiert, die dezentralen Kryptowährungsaustausch mithilfe von Smart Contracts auf dem Ethereum-Netzwerk ermöglicht. Dieses Projekt hat bedeutende Innovationen im Krypto-Ökosystem eingeführt.

Einzigartige Vorteile von Uniswap.

Automatisierung: Uniswap verwendet ein automatisiertes Modell von Liquiditätsanbietern, wodurch die Notwendigkeit eines herkömmlichen Orderbuchs entfällt. Benutzer können Token direkt und effizient ohne das Eingreifen von Vermittlern austauschen.

Liquiditätspools: Anstatt sich auf ein Orderbuch zu verlassen, verwendet Uniswap Liquiditätspools. Jedes Paar besteht aus zwei Token, und Liquiditätsanbieter zahlen gleiche Beträge beider Token in das Paar ein. Dies schafft eine Reserve, die es Benutzern ermöglicht, ein Token sofort gegen ein anderes zu tauschen.

Gebührenmodell: Benutzer, die Trades auf Uniswap durchführen, zahlen Gebühren, die unter den Liquiditätsanbietern verteilt werden. Dies motiviert Liquiditätsanbieter, am Netzwerk teilzunehmen und Liquidität für verschiedene Token bereitzustellen.

Smart Contracts: Alle Prozesse auf Uniswap, einschließlich Austausch und Bereitstellung von Liquidität, werden durch Smart Contracts auf der Ethereum-Blockchain durchgeführt.

UNI-Token: Uniswap hat sein eigenes Token namens UNI, das für Governance und die Teilnahme an Entscheidungsprozessen auf der Plattform verwendet wird.

Updates und Versionen: Uniswap hat mehrere Updates durchlaufen, und die neueste Version zum Zeitpunkt meines letzten Updates ist Uniswap V3, die neue Funktionen wie Liquiditätskonzentration und Preisspannen einführt.

Gründe für eine Investition in Uniswap (UNI).

Praktische und benutzerfreundliche Plattform: Uniswap bietet eine benutzerfreundliche Plattform, die es Benutzern ermöglicht, digitale Vermögenswerte nahtlos auszutauschen.

Hohe Marktkapitalisierung: Uniswap hat eine bedeutende Marktkapitalisierung, was auf ihre Relevanz und Präsenz im Krypto-Ökosystem hinweist.

Schnelle Transaktionen zu niedrigeren Kosten: Das Uniswap-Protokoll ermöglicht schnelle Transaktionen zu relativ geringen Kosten im Vergleich zu einigen zentralisierten Alternativen.

Passives Einkommen für Liquiditätsanbieter: Token-Anbieter in Uniswap-Liquiditätspools haben die Möglichkeit, passives Einkommen zu generieren, da sie Gebühren für in diesen Pools getätigte Transaktionen erhalten.

Sichere Plattform: Uniswap zeichnet sich durch ihre Fokussierung auf Sicherheit aus und bietet Benutzern eine zuverlässige Umgebung für dezentrale Austausche.

Entwickelt von Hayden Adams: UniSwap wurde von Hayden Adams, einem prominenten Softwareentwickler, entwickelt, was ihre Glaubwürdigkeit und Erfahrung im Kryptowährungsraum unterstützt.

Positive Preisprognose: Mit der erwarteten Bitcoin-Halbierung Mitte 2024 und der wachsenden Akzeptanz von Kryptowährungen auf der Uniswap-Plattform wird ein möglicher Anstieg des Preises von UNI erwartet, was Investitionsmöglichkeiten bietet.

Aktive Teilnahme im DeFi: Uniswap ist ein integraler Bestandteil des DeFi-Ökosystems und ermöglicht es Investoren, aktiv an der dezentralen finanziellen Revolution teilzunehmen.

Fazit.

Zusammenfassend zeigt die detaillierte Analyse der vielversprechendsten Kryptowährungen für 2024 faszinierende Chancen für Investoren auf. Die Vielfalt der Projekte, von Ethereum und Solana bis hin zu Filecoin und Uniswap, bietet ein lebhaftes Panorama im Bereich dezentraler Finanzen und digitaler Speicherung. Es ist wichtig zu betonen, dass für diejenigen, die diese Aussichten erkunden möchten, all diese Kryptowährungen und mehr auf der Margex-Plattform zum Handel zur Verfügung stehen. Unsere Plattform bietet bequemen und vielfältigen Zugang zum aufregenden und dynamischen Kryptowährungsmarkt und stattet Investoren mit den notwendigen Werkzeugen aus, um von den sich ständig entwickelnden Möglichkeiten in diesem innovativen Bereich zu profitieren.

Vergiss nicht, uns auf allen unseren sozialen Medien zu folgen: Telegram, Discord und Twitter.