Search post, tags and authors
Web 3.0: Innovation und Fortschritt in der Kryptowelt

Web 3.0: Innovation und Fortschritt in der Kryptowelt

By Oreld Hadilberg
Reviewed by Tony Spilotro

Inhaltsverzeichnis

Was ist Web 3.0?

Das Web 3 ist die dezentrale Version des Internets,die direkte Verbindungen zwischen Nutzern und verschiedenen digitalen

digitalen Interaktionen. Im Bereich der Finanzdienstleistungen zeichnet es sich dadurch aus, dass es die Plattform ist, die das Aufkommen der Blockchain-Technologie ermöglicht hat. Diese Innovation ermöglicht die Tokenisierung von physischen Gütern in digitale Versionen und die Schaffung von digitalen Vermögenswerten wie Kryptowährungen, Kryptoassets, NFTs und anderen.

Darüber hinaus nutzt Web3 technologische Fortschritte wie künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen zur Verbesserung der künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, um die Effizienz der Suche zu verbessern und die Interaktion zwischen den Nutzern zu erleichtern, insbesondere durch Konzepte wie das Metaverse.

Diese Entwicklung im Web definiert die Art und Weise, wie wir mit Informationen und Online-Diensten interagieren, neu und fördert die Dezentralisierung von Online-Diensten, die Dezentralisierung und eine stärkere aktive Beteiligung der Nutzer an der Schaffung und Verwaltung von Online-Assets. der Nutzer an der Schaffung und Verwaltung von digitalen Assets.

Unterschiede zwischen Web 1.0, Web 2.0 und Web 3.0.

Web 1.0:

-Epoche von den 1980er bis zu den frühen 2000er Jahren.

-Entstanden aus der Protokollforschung der U.S. Defense Advanced Research Projects Agency.

Defense Advanced Research Projects Agency (DARPA).

-Sie etablierte die ersten Webprotokolle wie HTTP, SMTP und FTP.

-Es war ein verteiltes Web, das mit statischen Daten arbeitete.

Web 2.0:

-Entstanden in den letzten zwanzig Jahren.

-Es ermöglichte den Benutzern, Inhalte zu erstellen, zu teilen und zu veröffentlichen.

-Obwohl es Interaktion ermöglicht, wird es als reines Lese-Web betrachtet.

Web 3.0:

-Stellt die nächste Evolutionsstufe dar.

-Es führt viel mehr Interaktivität ein und verwendet intelligente Algorithmen.

-Es ermöglicht eine fortgeschrittene Dateninterpretation und mehr personalisierte Webdienste.

-Sie legt den Schwerpunkt auf Datenschutz und Dezentralisierung.

-Die Nutzer haben mehr Kontrolle über ihre Daten.

-Unterstützt dezentrale Anwendungen und intelligente Verträge.

-Es demokratisiert das Internet in verschiedenen Aspekten.

Kurz gesagt, das Web 3.0 zeichnet sich durch eine größere Interaktivität, einen stärkeren Fokus auf den Datenschutz,

Dezentralisierung und die Fähigkeit, Daten auf eine fortschrittlichere Weise zu interpretieren als frühere Versionen.

Vorteile der Integration von Kryptowährungen und Web 3.0

-Transparenz und Sicherheit:

Das Vorhandensein der Blockchain-Technologie, die den Kryptowährungen zugrunde liegt, bringt ein unübertroffenes Maß an Transparenz und Sicherheit für Web 3.0-Transaktionen mit sich. Informationen werden unveränderlich und leicht zugänglich, was die mit Betrug verbundenen Risiken erheblich verringert.

-Ermächtigung der Verbraucher:

Durch die Integration von Kryptowährungen erhalten die Nutzer eine erweiterte Kontrolle über ihre digitalen Vermögenswerte und persönlichen Daten. Durch die Dezentralisierung entfällt die Notwendigkeit, sich auf Vermittler zu verlassen, was den Verbrauchern mehr Autonomie und Entscheidungsgewalt gibt.

-Innovation und Effizienz:

Die Verbindung zwischen Kryptowährungen und Web 3.0 fördert Innovation und Effizienz auf mehreren Ebenen. Intelligente Verträge vereinfachen Prozesse, Tokenisierung demokratisiert den Zugang zu Vermögenswerten

demokratisiert den Zugang zu Vermögenswerten, und die dezentrale Identität definiert die Art und Weise, wie wir Informationen austauschen, neu.

Was sind Web 3.0-Kryptowährungen?

Web 3.0-Kryptowährungen sind dezentralisierte digitale Währungen, die Smart Contracts über das Internet ausführen und eine wichtige Rolle für die Sicherheit und den Betrieb von Blockchain-basierten Projekten spielen.

Ein prominentes Beispiel ist Ether (ETH), die offizielle Währung der Ethereum-Blockchain. Diese Kryptowährung dient nicht nur als Zahlungsmittel für Transaktionen auf der Blockchain, wie z. B. Käufe und Spiel-Blockchain, wie z. B. Käufe und Spielgebühren, sondern veranschaulicht auch, wie Währungen im Web 3.0 die unauffällige Ausführung von Transaktionen ermöglichen und den Nutzern im Vergleich zu Transaktionen im Web 2.0 eine größere Privatsphäre bieten.

In diesem Zusammenhang erwerben die Inhaber von Web 3.0-Währungen nicht nur digitale Vermögenswerte, sondern auch einen bedeutenden Teil des Internets, was die Bedeutung der Dezentralisierung und der Ermächtigung der Nutzer in diesem neuen digitalen Paradigma verdeutlicht.

Wie unterscheiden sich Web 3.0-Kryptowährungen von anderen Kryptowährungen?

Das Aufkommen des Web 3.0 fiel mit der Zeit zusammen, in der Technologiegiganten wie Facebook und Google enorme Gewinne erzielten, indem sie das Internet dominierten und die persönlichen Daten der Nutzer, die ihre Plattformen und Dienste nutzen, zu Geld machten.

Die neue Ära des Internets verändert dieses Paradigma, indem sie den Nutzern das Eigentum an ihren Daten und das Recht gibt, davon zu profitieren. Jetzt kann jeder seine Daten an Werbetreibende verkaufen und gleichzeitig das Eigentum und die Privatsphäre dieser Informationen wahren.

Die Innovation des Web 3.0 ermöglicht es den Nutzern, mit einem einzigen Konto auf mehrere soziale Netzwerke und Online-Plattformen zuzugreifen, wodurch mit einem einzigen Konto, wodurch die Notwendigkeit mehrerer Konten für verschiedene Dienste entfällt.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass es beim Web 3.0 nicht ausschließlich um eine Blockchain oder eine bestimmte Kryptowährung geht; vielmehr handelt es sich um eine dezentralisierte Version des Internets, die Kryptowährungen für den Zugang zu den verschiedenen Diensten benötigt.

Darüber hinaus arbeiten sowohl das Web 3.0 als auch die zugehörigen Kryptowährungen auf öffentlichen Blockchains, die Ähnlichkeiten untereinander und mit anderen öffentlichen Blockchains und teilen Gemeinsamkeiten wie Unzuverlässigkeit, Dezentralisierung,gleicher Zugang und Open-Source-Technologie.

Zu den Diensten, die vom Web 3.0 angeboten werden und bei denen bestimmte Währungen zum Einsatz kommen, gehören Datenspeicherung, Dateninfrastruktur und die Verwendung von Kryptowährungen.

Zu den Dienstleistungen, die vom Web 3.0 angeboten werden und bei denen spezifische Währungen zum Einsatz kommen, gehören Datenspeicherung, Netzwerkinfrastruktur, Datenindexierung, Bandbreite und gemeinsame Nutzung von Energie sowie der Austausch von Energie, soziale Netzwerke, nicht-fungible Token (NFTs), Blockchain-Spiele (NFT), Blockchain-Gaming und andere, die weiterhin wachsen.

Trotz der Turbulenzen in der Krypto-Sphäre aufgrund des Krypto-Winters und des Konkurses wichtiger Akteure entstehen zahlreiche Web 3.0-Projekte. Angesichts dieser Entwicklung ist es von entscheidender Bedeutung, die wichtigsten Web 3.0-Kryptowährungen zu kennen und bei Investitionsentscheidungen ihren Nutzen, ihre anhaltende Zugkraft und ihren Netzwerkeffekt zu berücksichtigen.

Beispiele für Kryptowährungen mit Web 3.0-Technologie

1) Ethereum, die bahnbrechende Blockchain für intelligente Verträge, hat ihre Position als Marktführer auf dem Kryptowährungsmarkt behauptet. Diese Open-Source-Blockchain ist das am weitesten verbreitete Netzwerk, das eine Vielzahl dezentraler Anwendungen (DApps) und dezentraler Finanzen (DeFi) unterstützt und seine Position als einer der Hauptakteure in der Web 3.0-Ära festigt.

In jüngster Zeit hat Ethereum ein bedeutendes Upgrade erfahren, das als "The Merge" bekannt ist und den Wechsel von einem Proof-of-Work-Konsensmechanismus zu einem Proof-of-Stake-Mechanismus markiert. Diese Umstellung hat dazu beigetragen, dass Ethereum von den Nutzern weiterhin als die Blockchain der Wahl angesehen wird.

Zusätzlich zu seiner Anpassungsfähigkeit zeichnet sich Ethereum als Heimat einiger der führenden Märkte für nicht-fungible Token (NFT) aus, darunter OpenSea. Letzterer ist bekannt dafür, dass er die berühmte Bored Ape Yacht Club (BAYC) NFT-Sammlung beherbergt, was die Position von Ethereum im Krypto-Ökosystem weiter festigt.

2) Filecoin zeichnet sich als dezentralisiertes Peer-to-Peer-Speichernetzwerk aus, das es den Nutzern ermöglicht, FIL, seinen nativen Token, zu verdienen, indem sie überschüssigen Speicherplatz auf ihren Computern zur Verfügung stellen.

Diese Plattform bietet den Nutzern mehrere Vorteile, darunter Platz zum Speichern digitaler Vermögenswerte wie Musik und Kunst, insbesondere in Form von nicht-fungiblen Token (NFTs). In der Filecoin-Umgebung kann jede Person oder jedes Rechenzentrum zum Speicheranbieter werden, sofern sie über den erforderlichen Speicherplatz und Internetzugang verfügen.

Die Anzahl der Token und die Transaktionsgebühren, die Nutzer durch Filecoin verdienen können, sind direkt an die Menge des Speicherplatzes gebunden, den sie im Netzwerk anbieten. Dieses Modell bietet eine dezentralisierte und effiziente Möglichkeit für die Teilnehmer, von ihren nicht ausgelasteten Computerressourcen zu profitieren.

3) In verschiedenen Bereichen wird darüber diskutiert, ob Solana, dessen native Währung $SOL ist, eine zentrale Rolle in der Architektur des Web 3.0 spielt. Solana, das stolz als Alternative zu Ethereum oder als "Ethereum-Killer" bezeichnet wird, hat in der Blockchain-Gemeinschaft vor allem aufgrund seiner außergewöhnlichen Skalierbarkeit und seiner niedrigeren Transaktionskosten eine große Anhängerschaft gewonnen.

Darüber hinaus wählen verschiedene Gemeinschaften von nicht-fungiblen Token (NFT) Solana für ihre Projekte gegenüber Ethereum. Bemerkenswerte Beispiele sind Infinity Labs, Cets on Creck, Okay Beas und Degenerate Academy of Apes. Die Wahl von Solana durch diese Gemeinschaften unterstreicht die wachsende Vorliebe für diese Blockchain und unterstreicht ihre Attraktivität in Bezug auf Effizienz und Unterstützung für innovative Projekte im Bereich der Kryptowährung und NFT.

Bei Margex unterstützen wir diese Kryptowährungen und ihre Technologie, damit Sie mit ihnen handeln können. Vergessen Sie nicht, all unseren Social Media Kanälen zu folgen: Telegram, Discord, Twitter.